Euru

Dendi Güiquipeya
Sartal a: Güiquipeandu, landeal
Paisis dela uñón monetátia :      paisis dela zona euru (19)      paisis miembrus dela UU, inqui non 'el tipu e cambiu fihu (MCE II) (8)      paisis miembrus dela UU i 'el MCE II (1)      otrus paisis qu'usan l'euru comu monea (2)

L'Euru (EUR o € ) es la monea única dela Uñón Uropea (UE), que circula enus treci delos vintisieti estaus miembrus, asín comu notrus estaus i territórius uropeus, comu San Marinu, Andorra, Mónacu, Cidá 'el Vaticanu, Montenegru, Kosovu i informalmenti en Bósnia i Bulgária. Circula asimesmu en várius territorius francesis d'ultramar comu Guayana Francesa, San Pedru i Miquelón, Guadalupi, Martinica, Mayotte i Reunión.

Circula enus siguientis estaus miembrus:

2017[eital | eital coigu]

  1. "Wenn wir wollen, dass der Euro unseren Kontinent mehr eint als spaltet, dann sollte er mehr sein als die Währung einer ausgewählten Ländergruppe. Der Euro ist dazu bestimmt, die einheitliche Währung der Europäischen Union als Ganzes zu sein. Alle außer zwei Mitgliedstaaten sind verpflichtet und berechtigt, dem Euroraum beizutreten, sobald sie alle Bedingungen erfüllen."[1] ("PRÄSIDENT JEAN-CLAUDE JUNCKER Rede zur Lage der Union 2017 Brüssel, 13. September 2017")
  2. "Doch die Mitgliedstaaten, die dem Euroraum beitreten mochten, müssen dies auch tun können. Deshalb schlage ich die Schaffung eines Euro-Beitrittsinstrumentes vor, das ihnen technische, manchmal auch finanzielle Heranführungshilfen bietet."[2] ("PRÄSIDENT JEAN-CLAUDE JUNCKER Rede zur Lage der Union 2017 Brüssel, 13. September 2017")

Atijus[eital | eital coigu]